Menu

VISAGINAS

Visaginas; bis 1992 Snetschkus;  ist eine Stadt im Nordosten Litauens und gehört der Gemeinde Visaginas im Bezirk Utena. Sie wurde 1975 im Zusammenhang mit dem Bau des Kernkraftwerkes Ignalina errichtet und zunächst nach Antanas Sniečkus, dem ehemaligen Vorsitzenden der litauischen Kommunistischen Partei, benannt. 1977 erhielt sie Stadtrecht. Nach der Wiedererlangung der staatlichen Unabhängigkeit Litauens wurde die Stadt in Visaginas umbenannt.

img-46

Naujienos

(Lietuvių) Patalpų nuoma

Leider ist der Eintrag nur auf

(Lietuvių) Kas man yra Lietuva?

Leider ist der Eintrag nur auf

Tel. 8 386 70 160

VŠĮ IAE regiono verslo ir
turizmo informacijos centras
Taikos pr. 7, LT-31107, Visaginas